Eigentumswohnungen am Kuchelauer Hafen in Wien 19 übergeben

ÖSW Kuchelauer Hafen - Frontansicht

Übergabe von 71 Wohnungen am Areal der ehemaligen Marinekaserne Tegetthoff.

Das Areal der ehemaligen Marinekaserne Tegetthoff liegt im Norden Döblings an der Donau entlang des Kuchelauer Hafens. Das Projekt wurde vom Österreichischen Siedlungswerk (ÖSW) und der Gesellschaft für Stadtentwicklung und Stadterneuerung (GSG) gemeinsam mit Blaich + Delugan Architekten umgesetzt. Rund ein Jahr nach der Dachgleiche wurden alle 71 Wohnungen an die neuen Eigentümer übergeben.

In der letzten Novemberwoche fand die Übergabe der Wohnungen auf dem einstigen Kasernenareal in der Kuchelauer Hafenstraße 102-110 im 19. Wiener Gemeindebezirk an der grünen Stadtgrenze zu Klosterneuburg statt. Der vorausgegangene Informationsabend, an dem auch Döblings Bezirksvorsteher Adolf Tiller teilnahm, verlief in bester Stimmung und bei angeregten Gesprächen mit den zukünftigen Bewohnern der neuen Wohnhausanlage.
ÖSW-Vorstand Wolfgang Wahlmüller zeigte sich sehr erfreut über die erfolgreiche und planmäßige Realisierung dieses anspruchsvollen Projektes: „Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Umsetzung des Bauvorhabens auf dieser besonderen Liegenschaft – insbesondere, da das Thema des Wohnens am Wasser in Wien bisher kaum verwirklicht werden konnte. Nun hat dieser Trend auch hier Einzug gehalten, wie es die große Nachfrage nach Wohnungen in diesem Projekt zeigt.“
 

Architektur und Lage

Nachdem die Marinekaserne Tegetthoff 2012 geschlossen wurde, erwarb das Österreichische Siedlungswerk die Liegenschaft im Rahmen eines Bieterverfahrens und realisierte das Wohnbauprojekt gemeinsam mit dem Projektpartner GSG, wobei 47 Wohnungen vom ÖSW und 24 Wohnungen von der GSG vergeben wurden. Auf dem rund 9.600 Quadratmeter großen Grundstück wurden vier Gebäude mit hochwertigen freifinanzierten Eigentumswohnungen errichtet. Die vom Architekturbüro Blaich + Delugan Architekten geplante Wohnhausanlage gliedert sich in drei kleinere Gebäude direkt am Wasser sowie einen größeren, zusammenhängenden Gebäudekomplex dahinter. Neben attraktiven Freiflächen bietet die Anlage auch den direkten Zugang zum Wasser. Einzigartig ist zudem die Lage nahe der Wiener Hausberge Leopoldsberg und Kahlenberg mit unverbaubarem Blick auf die Donau.
 

Pressebetreuung durch immo 360°:

DI (FH) Noëmi Freiling
Marketing & PR
Tel. 01 401 57 - 614
Mail: noemi.freiling [AT] immo-360 [DOT] at

Mag. Helga Mayer
Geschäftsführung immo 360 grad gmbh
Leitung Vertrieb, Marketing & PR ÖSW AG
Tel. 01 401 57 - 603
Mail: helga.mayer [AT] immo-360 [DOT] at

Medien

DOWNLOAD