1220 Wien

Rugierstraße 28

Geförderter Wohnraum in Donaustadt
fertiggestellt

Das ÖSW hat in Zusammenarbeit mit den Architekten Dr. Günther SUSKE & Dipl. Ing. Wilfried WAFLER eine ruhige und idyllische Wohnhausanlage im 22. Wiener Gemeindebezirk in der Rugierstraße 28 erbaut. Hier entstehen insgesamt 89 geförderte Wohneinheiten und 59 Garagenstellplätzen auf 6 Stockwerke.

Die gesamte Anlage ist auf 7 Stiegenhäuser aufgeteilt - vorhanden sind unter anderem drei Kinderwagen - und Fahrradabstellräume, Waschküchen + Trockenräume, zwei Kinderspielräume und ein begrünter Hinterhof mit einem Kinderspielplatz und Sitzmöglichkeiten. Außerdem ist zu jeder Wohneinheit ein Kellerabteil zugehörig.

Garagenplätze können Sie je nach Verfügbarkeit optional anmieten.

Sofern Wohnungen frei werden, finden Sie diese unter "Sofort verfügbar".


Lage / Infrastruktur

Die Erreichbarkeit des Standortes ist sowohl mit dem Auto, also auch mit den öffentlichen Verkehrsmittel ideal gewährleistet. Die Autobuslinie 94A befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt und führt Sie direkt zur U2 Station Stadlau und weiteren Autobus -, Schnellbahn - und Straßenbahnlinien.

Auch einige Bildungsstätten wie Kindergärten, Pflichtschulen und Gymnasien finden Sie in Ihrem Umfeld.

In der näheren Umgebung bietet das Donauzentrum zahlreiche Einkaufs - und Unterhaltungsmöglichkeiten.  Freizeitmöglichkeiten durch die nahegelegene Alte Donau und den Donaupark sind gegeben.


Architektur

Architekten: Dr. Günther Suske & Dipl. Ing. Wilfried Wafler