1220 Wien

Fahngasse 6

Nachhaltig Wohnen am Mühlgrund
sofort verfügbar

Das Projekt wurde unter dem Motto "Nachhaltigkeit und Gemeinschaft" vom ÖSW errichtet.



Flexibles und kostengünstiges Wohnen


Das Projekt wurde unter dem Motto "Nachhaltigkeit und Gemeinschaft" vom ÖSW errichtet. Es umfasst 142 geförderte Mietwohnungen mit zwei bis vier Zimmern von 50 bis 112 m² mit Loggia bzw. Balkon oder Terrasse. Hinzu kommen 14 nutzungsflexible Ateliers sowie 5 Wohnungen der Volkshilfe im Erdgeschoß. Letztere wurden mit der Möglichkeit der Kombination der Wohneinheiten realisiert.
Neben der optimalen Abstimmung auf unterschiedliche Bedürfnisse der BewohnerInnen, wurde besonderes Augenmerk auf die Energieeffizienz gelegt. Der Einsatz von Solarenergie (Fotovoltaik) zur Energieversorgung sowie die Verwendung wartungsarmer wie langlebiger Materialien, helfen Heiz- und Betriebskosten zu sparen und leisten einen wertvollen Beitrag zum kostengünstigen Wohnen.


Gemeinschaft und Freiraum
Im Herzen der Anlage, im Innenhofbereich, liegen „community gardens“, deren Gestaltung gemeinsam mit den BewohnerInnen erfolgt. Die teilweise überdachten Kinder- und Jugendspielplätze sowie ein Gemeinschafts- und Kinderspielraum, verfügen über einen Zugang zum Grünbereich und fördern das Wohnen miteinander. Fahrradbesitzer erwartet im Eingangsbereich ein großer Fahrradraum inklusive Werkstätte. Mehrere Kinderwagen-abstellräume, eine Waschküche sowie eine Tiefgarage vervollständigen das umfangreiche Angebot am Mühlgrund.

Heizwärmebedarf: Bauteil A: 23,27; Bauteil B: 26,11; Bauteil C: 25,39


Sofern Wohnungen in der Wiedervermietung frei werden, finden Sie diese unter "sofort verfügbar".

Lage / Infrastruktur

Optimale Infrastruktur mit grüner Umgebung

Die nahegelegene Station Stadlau mit Schnellbahn und U2 garantiert eine rasche Verbindung ins Stadtzentrum. Mit den umliegenden Straßenbahn- und Buslinien gelangt man zur U1-Station Kagran. Die Langobardenstraße und Erzherzog-Karl-Straße führen zum Knoten Stadlau, wodurch die A23 für den Individualverkehr rasch erreichbar ist. Im Nahbereich befinden sich Lebensmittelmärkte sowie Geschäfte des täglichen Bedarfs. Umfangreiches Shoppingvergnügen versprechen der Gewerbepark Stadlau oder auch der Genochmarkt in der näheren Umgebung. Eine vielfältige Freizeitgestaltung versprechen nicht nur das Mühlwasser, die Alte Donau und die Donauinsel, sondern auch der Nationalpark Donauauen-Lobau. Sportlich Aktive finden zahlreiche Möglichkeiten der Betätigung im benachbarten Strandbad Stadlau oder auf umliegenden Radwegen.

 

Architektur

Architekturbüro:
Nerma Linsberger ZT GmbH

Grundrisse & Preise

Es stehen in diesem Projekt 1 Einheiten zur Verfügung