1100 Wien

Ottokar-Fischer-Gasse 3

Geförderte und supergeförderte Mietwohnungen in der Biotope City Wienerberg
in Bau

Auf den ehemaligen Coca-Cola-Gründen in der Triester Straße 89-91 in Wien-Favoriten entsteht der neue Stadtteil "Biotope City Wienerberg" - ein innovatives Stadtquartier direkt beim Naherholungsgebiet Wienerberg.
Eines dieser innovativen Wohngebäude wird von der ÖSW AG in Kooperation mit dem Architekturbüro Rüdiger Lainer + Partner errichtet.
Die Fertigstellung der insgesamt 197 geförderten Mietwohnungen - darunter 66 supergeförderte SMART-Wohnungen - ist im Frühjahr 2021 geplant.

Das Wohnungsangebot umfasst 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen in durchschnittlichen Größen von 40 bis 102 m2, die alle über einen begrünten, privaten Freiraum wie Loggia, Balkon mit Pflanzentrögen oder wohnungserweiternde Eigengärten verfügen. Die Erdgeschoßwohnungen sind gegenüber den allgemeinen Freiraumflächen etwas angehoben, sodass die Privatsphäre von Garten-, Terrasse- und Loggia-Wohnungen gewahrt bleibt.
Kommunikations- und Begegnungszonen bilden die Erschließungshalle im Erdgeschoß in Kombination mit dem Kinderspielraum, der Waschküche und einem vorgelagerten Freiraum mit Kinderspielplatz sowie mehreren zweigeschoßigen Gemeinschaftsbalkonen.
Die Wohnhausanlage verfügt über zahlreiche – teilweise überdachte – Fahrradabstellplätze, die genauso wie die Kinderwagenabstellräume barrierefrei erreichbar sind. Die hauseigene Tiefgarage bietet Platz für 153 PKW-Stellplätze. Das große Highlight bildet das Schwimmbad auf dem Dach, mit Liegeflächen und einer großzügigen Grünlandschaft mit Gemeinschaftsterrasse, Mieterbeeten sowie einer schattigen Pergola.

Das gesamte Stadtquartier

Dieses Neubauprojekt ist nur ein Teil des neuen innovativen Stadtquartiers mit rund 900 geförderten und supergeförderten Mietwohnungen und freifinanzierten Eigentumswohnungen sowie verschiedenen Geschäftsflächen und Bildungseinrichtungen auf rund 50.000 m2 Baufläche. Die oberflächlich autofreie Anlage mit großen bauplatzübergreifenden Grünräumen soll nicht nur die Gemeinschaft zwischen allen Bewohnern stärken, sondern auch eine thematische Verbindung zum angrenzenden Erholungsgebiet Wienerberg darstellen. Zudem ist auch die umfangreiche vertikale Fassadenbegrünung zentrales Thema, die sich in der vielfältigen Freiraumgestaltung im Rahmen von „urban gardening“ innerhalb des Quartiers im individuellen Bereich fortsetzt.
Die Gemeinschaftsflächen für Sport, Mobility Point sowie Kultur-, Sozial-, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen erstrecken sich über mehrere Bauplätze und verbinden so die nachbarschaftlichen Wohnhäuser. 

Vielseitige Infrastruktur mit geplanter U-Bahn Anbindung

Das Projekt entsteht direkt bei der Triester Straße, zwischen Wienerberg City und dem Erholungsgebiet Wienerberg. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 7A, 15A, 63A und 65A sowie der umliegenden Straßenbahnlinie 1 sind der Reumannplatz, die Innenstadt, der Bahnhof Meidling, der Westbahnhof sowie der Prater gut erreichbar. Ein besonderer Aspekt: Bis 2028 ist die Verlängerung der U2 von der Station Rathaus bis zur Station Wienerberg geplant. Dadurch ensteht eine schnelle und bequeme Verbindung ins Stadtzentrum direkt von der Haustür weg. Die A23 bietet über die Raxstraße bzw. den Verteilerkreis Favoriten den Anschluss an den Individualverkehr.

HWB 18,57 kWh/m²a


Sofern Wohnungen zur Wiedervermietung frei werden, finden Sie diese unter "Sofort wohnen" 

 

Lage / Infrastruktur

Neben einem umfangreichen Kindergarten- und Schulangebot direkt im Stadtviertel "Biotope City", befinden sich in direkter Nachbarschaft auch Geschäfte des täglichen Bedarfs. Für größeres Shopping-Vergnügen stehen die Wienerberg City oder das EKZ Bahnhof City Wien am Hauptbahnhof mit zahlreichen Shops zur Verfügung. Wer noch mehr Shopping-Spaß will, ist in der SCS Shopping City Süd, die ca. 15 Autominuten entfernt liegt, bestens aufgehoben. Das umfassende Unterhaltungsangebot in den Einkaufszentren, wie beispielsweise das Kino in der Wienerberg City oder das SCS Multiplex, bietet zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

In unmittelbarer Nähe sind mehrere Ärzte und Apotheken sowie das Kaiser-Franz-Josef-Spital für eine optimale medizinische Versorgung angesiedelt. Das direkt angrenzende Erholungsgebiet Wienerberg ermöglicht vielseitige Outdoor-Aktivitäten im Grünen und lädt zum Entspannen und Verweilen ein.

Architektur

Architekturbüro Rüdiger Lainer + Partner